Qualität / Dokumentation

Wir, die EA nord GmbH, sehen uns auf Grund der stetig steigenden technischen Anforderungen unserer Kunden wie der Pharmazie, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie und immer strikteren Vorgaben des Gesetzgebers dazu veranlasst, unser eigenes Qualitätsmanagement fortlaufend auszubauen und weiterzuentwickeln.

Aufgrund dessen sorgen wir für die Weiterbildung unserer bereits hochqualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter. Diese nehmen bei Marktneuerungen an aktuellen Schulungen teil und lassen sich in neuesten Verfahrenstechniken zertifiziert ausbilden.

EA nord Qualitätspolitik

  • Wir wollen erster Wertschöpfungspartner unserer Kunden sein, indem wir mit Leistung und optimaler Qualität seine Ansprüche voll erfüllen.
  • Wir wollen damit nachhaltig die Erfolge unserer Kunden sicherstellen, denn dadurch gewinnen und erhalten wir das Vertrauen unserer Kunden.
  • Unsere Mitarbeiter sind dazu unsere wichtigste Ressource. Sie sorgen mit ihrem persönlichen Einsatz und dem ihnen vom Unternehmen übertragenen Freiraum für die Zufriedenheit unserer Kunden.
  • Sie verfolgen diese Ziele verantwortungsvoll, effizient und bilden sich dabei ständig weiter.
  • Durch ständige Verbesserung unserer internen Abläufe und unserer Dienstleistungsqualität bleiben wir wettbewerbsfähig und behaupten uns gegenüber Wettbewerbern. Fehlervermeidung stellen wir vor Fehlerbehebung
  • Erhaltung bzw. Verbesserung der Kundenzufriedenheit
Endoskopiebilder, Schweißnahtfotos 7100 CIP-VL CIP-ANL.ZUR STERIL.
Endoskopiebilder, Schweißnahtfotos, Aufnahme, Gerät
Endoskopiebilder, Schweißnahtfotos 1300 Sterilwasser Hygenec. zur verschl ußdesi nr.7
Dokumentation je nach Kundenwunsch:
  • Materialzeugnisse
  • Isometrien
  • as-built-Zeichnungen durch CAD
  • Schweißtechnische Beratung durch einen Schweißfachingenieur
  • Schweißnahtprotokolle
  • Restsauerstoffmessungen
  • Druckprüfung
  • Röntgenprüfung
  • Videoendoskopie
  • Dokumentation nach GMP / FDA
Qualifikationen und Zulassungen:
  • Schweißer sind geprüft nach DIN EN ISO 9606 und DIN EN ISO 14732
  • Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015
  • Sicherheitsmanagement nach SCC**
  • Schweißfachbetrieb nach EN ISO 3834-2
  • Herstellerqualifikation für Rohrleitungen und Rohrleitungssysteme  AD2000 HP100R
Eigene Qualitätskontrolle:

Die Umsetzung erfolgt mit dem Einsatz  unserer qualifizierten Bauleiter und unserer langjährig bewährten Partnerunternehmen.

  • Sichtprüfer (VT) Stufe 1 u. 2 geprüft nach DIN ISO 9712
  • Endoskop zur Eigenkontrolle

Das Orbitalschweissverfahren:

Das Orbitalschweißverfahren kommt vorzugsweise im Rohrleitungsbau zur Anwendung, wo unter kontrollierbaren Bedingungen gleichbleibend hohe Nahtqualitäten erzielt werden müssen. Hauptanwendungsgebiete sind der Rohrleitungsbau, die Nahrungsmittel- und die Getränke Industrie. Durch dieses Schweißverfahren können jederzeit reproduzierbare, gleich bleibende Nahtqualitäten erzielt werden.

Videoendoskopie:

Die moderne Videoendoskopie ist nicht nur im Bereich der Humanmedizin unentbehrlich geworden, sondern weit darüber hinaus auch im industriellen und technischen Sektor.

Im Zuge unseres Qualitätsmanagements und der -sicherung kommt die Videoendoskopie  bereits bei der Fertigstellung einzelner Baukomponenten zum Einsatz. Mit unseren Vorsorge- und Wartungsarbeiten wollen wir sicherstellen, dass unsere Kunden auf die Sicherheit und Zuverlässigkeit ihrer Anlagen vertrauen können.

Hier können Sie sich 2 Beispiel-Dokumentationen herunterladen

Isometrie 1

Isometrie Detailplanung Beispieldokument

Isometrie 2

Isometrie Detailplanung Beispieldokument